IQ NRW Teilprojekt der MOZAIK gGmbH:
"Niedrigschwellige Begleitung zur beruflichen Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung durch Ehrenamtliche aus Migrantencommunities in NRW"

Presseberichte im Rahmen des Teilprojektes:

"NRW. Das machen WIR!": Integration ins Arbeitsleben (Lüdenscheid, 20.12.2016)
Preisträgerin Bella Buchner - Diplomatie als Markenzeichen (Bundesregierung, 19.12.2016)
NRW-Integrationsminister Rainer Schmeltzer zu Gast in Kreuztal: „Chapeau! Ich ziehe den Hut!“ (Siegen, 17.11.2016)
Ehrenamtler ausgezeichnet – Anerkennungsbegleiter wurden zertifiziert (Solinger Bote, 16.03.16)
Ein integratives Beratungsprojekt in Gelsenkirchen (WAZ, 19.02.16)

Gelsenkirchen. Ehrenamtliche Helfer, die Anerkennungsbegleitung für Menschen mit Migrationshintergrund leisten, wurden im Hans-Sachs-Haus ausgezeichnet.

In Deutschland besitzen ungefähr 16 Millionen Menschen eine Einwanderungsgeschichte, davon leben etwa vier Millionen in Nordrhein-Westfalen. Oftmals fehlt Menschen mit Migrationshintergrund Rat bei der Anerkennung von Berufsabschlüssen oder -erfahrungen, die im Ausland erworben wurden. Daraus entstand, durch die MOZAIK gGmbH, die Idee, ein interkulturelles Netzwerk aus Ehrenamtlern aufzubauen, das Anerkennungs- und Qualifizierungsbegleitung leistet. Bereits seit 2003 werden bundesweit verschiedene Bildungs- und Beratungsprogramme durchgeführt.

» Bericht

In Kooperation mit: